© Heinz Haselberg/Pixelio.de

Kinder & Projekte

 

Die Uckermark hat viel zu bieten für Kinder und ihre Familien. Dazu gehören neben der guten Betreuung im Kindergarten und in der Schule auch zahlreiche Projekte und Aktionen. Bei den meisten Angeboten außerhalb der Schule wird sehr viel Wert auf den regionalen Bezug gelegt.

Beispielhaft für viele Aktivitäten in der Region und sehr beliebt ist das Agenda Diplom der Stadt Prenzlau. In den Ferien entdecken Kinder zwischen 8-12 Jahren ihre Stadt neu und können sich in unterschiedlichen Workshops ausprobieren. Sei es als Reporter, beim Kochen oder bei der Frage, wie ein Haus saniert wird. Die gesamten Sommerferien können die Schulkinder ihre Stadt neu entdecken und am Ende das Agenda-Diplom erhalten.

Magische Momente heißt der Jugendliteraturwettbewerb der Uckermark, der in regelmäßigen Abständen ausgerufen wird. Er wendet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 10 – 21 Jahren. In allen Bereichen der Literatur kann sich hier ausprobiert werden, Erzählungen, Gedichte, Essays oder Theaterstücke und auch Illustrationen können eingereicht werden.

Die Bürgerstiftung Barnim-Uckermark unterstützt nicht nur finanziell Projekte in der Region, sondern ist selbst aktiv. Sehr beliebt ist zum Beispiel die Kinder-Uni in Kooperation mit der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE). Kinder im Grundschulalter werden hier im Rahmen von Kindervorlesungen bereits an wissenschaftliche Fragestellungen herangeführt. Ebenfalls sehr erfolgreich und beliebt ist die Aktion Lesezauber der Bürgerstiftung.

 

Weiter Links:

Tierpark Angermünde 

Feriencamp des Kunstvereins Templin 

Blumberger Mühle