© Albrecht E. Arnold/Pixelio.de

Kultur

Das kulturelle Leben in der Uckermark ist vielfältig und dynamisch. Die Region ist schon lange als Magnet für Kulturschaffende bekannt, die sich hier wegen der ausgezeichneten Bedingungen für ihr kreatives Schaffen niederlassen. Zahlreiche Vereine und Netzwerke bieten die Möglichkeit, sich auch als Laie zu betätigen. Das gesamte Jahr werden Veranstaltungen unterschiedlichster Art organisiert, angefangen bei der Lesung im Wohnzimmer des Pastors, den Kunsthandwerkermärkten in Thomsdorf  oder dem UM-Festival für zeitgenössische Kunst.

Auch die Subkultur und die junge Kultur haben sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt. Es gibt zahlreiche junge Bands, die auf den unterschiedlichen Festivals in der Republik spielen und auch kommerziell erfolgreich sind. Dazu gehören zum Beispiel Pan Pot, die mehrere Welttourneen hinter sich haben. 
Als weitere Beispiele, die belegen, dass die junge Kultur lebt, sind das Filmprojekt „Der Templinator 2.0“ oder die Events der Initiative "What About Your Life“ in Prenzlau zu nennen.

Dem Landkreis selbst ist die Weiterentwicklung des kulturellen Lebens und der Kunst in der Region wichtig. Eigens dazu gibt es ein Förderprogramm des Landkreises, welches vielsprechende Projekte unterstützt. Darüber hinaus wird durch den Landrat alle zwei Jahre der Ehm Welk Literaturpreis ausgelobt, der mit 2000 Euro dotiert ist.

Zu den wichtigen dauerhaft Kulturschaffenden im Landkreis und damit zur festen Instanz im Rahmen der Kunst- und Kulturszene gehören das Preußische Kammerorchester in Prenzlau und das Ensemble der Uckermärkischen Bühnen Schwedt.

Einen bedeutenden Anteil am kulturellen Leben in der Region tragen nicht zuletzt die vielen Kunst-, Kultur- und Heimatvereine der Ortschaften bei. Interessierte können sich hier kreativ und künstlerisch einbringen. Dazu gehören unter anderem der Kulturverein Angermünde, der Kunstverein Schwedt  der Kunstverein Templin 
und der Kunst- und Kulturverein Groß Fredenwalde sowie viele andere mehr.

Wichtige kulturelle Zentren, die ihr Wirken in die Region ausstrahlen, finden sich in Schwedt mit den Uckermärkischen Bühnen Schwedt (ubs), in Templin mit dem Multikulturellen Zentrum (MKC) und in Prenzlau mit dem Dominikaner-Kloster und der Kreismusikschule

 

weitere Links:

Kultur in der Präsentation des Landkreises Uckermark, Seite 59ff

Regionalinfo, Kultur, Sport etc. des deutsch-polnischen Infoportals grenzland24.info